Häufig gestellte Fragen über Self-Storage

Alles über Self-Storage:

Wie lange kann oder muss man mieten?
Die Mindestmietdauer beträgt 14 Tage und kann darüber hinaus selbstverständlich frei gewählt werden. Die unbefristeten Verträge sind mit einer Kündigungsfrist von 14 Tagen kündbar. Bei Fragen können Sie sich jederzeit telefonisch per E-Mail an uns wenden.

Wie funktioniert das Anmieten bei Lagerwelt?
Sie werden von einem erfahrenen Mitarbeiter ausführlich beraten. Er hilft Ihnen anschließend bei der Auswahl des für Sie passenden Lagerabteils. Der Vertragsabschluss ist schnell und unkompliziert. Sie erhalten einen persönlichen Zutrittscode und können danach täglich zwischen 6:00 Uhr und 22:00 Uhr jederzeit das Lager selbständig betreten.Transporthilfen, wie Hubwagen und Transportwagen, stehen Ihnen auf dem Gelände immer zur Verfügung.

Ist eine Versicherung verpflichtend?
Über unsere Basisversicherung sind die bei uns eingelagerten Gegenstände im Wert von 5.000 € versichert. Diese Versicherung ist im Mietpreis inklusive
Eine extra Versicherung über die 5000€ können Sie bei uns abschließen, hierbei fallen dann zusätzliche Kosten an. 

Bieten Sie einen Umzugsservice an?
Nein, jedoch können wir Ihnen bei der Suche nach einem geeigneten Umzugsunternehmen gerne behilflich sein.

Verkaufen Sie Verpackungs- und anderes notwendige Material?
Wie bieten Ihnen eine Auswahl an notwendigen Hilfsmittel für die Einlagerung an. Bei uns finden Sie Kartons in unterschiedlichen Größen, Luftpolsterfolie und Klebeband zu kostengünstigen Konditionen.

Gibt es Gegenstände, die nicht eingelagert werden dürfen?
Ja, im Allgemeinen sind es verderbliche Waren und Lebewesen egal welcher Art. Ebenso von der Einlagerung ausgeschlossen sind leicht entflammbare oder explosive Stoffe, Sprengstoffe Waffen und Munition, Chemikalien, radioaktive Materialien, Sondermüll und toxische Abfälle. Weitere Infromationen finden Sie auch auf der Seite Verbotene Gegenstände.Weitere von der Einlagerung ausgeschlossenen Stoffe können Sie telefonisch oder per E-Mail bei uns erfragen.


Finanzielles:

Gibt es Rabatte und Sonderkonditionen?
Wir informieren Sie gerne per E-Mail über unsere Rabatt- und Sonderaktionen. 
Aktuelle Angebote finden Sie auch immer auf der Seite Preise.

Gibt es versteckte Kosten?
Nein, unsere Preisstruktur ist sehr transparent und es entstehen Ihnen keinerlei Registrierungs- oder Nebenkosten für die Lagerung.Für vorsteuerabzugsberechtigte Gewerbekunden versteht sich die Miete exklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.Bei der Anmietung fällt keine Kaution an.

Wie kann die Lagermiete bezahlt werden?
Die erste Lagermiete wird bei Vertragsabschluss fällig und kann in Bar, per EC-Karte oder Kreditkarte (American Express, VISA, Mastercard) bezahlt werden. Die Folgemieten können dann per Lastschrift, Überweisung oder aber in der Filiale in Bar oder per Karte beglichen werden.
Zusätzlich haben Sie bei uns auch die Möglichkeit sämtliche Rechnungen per PayPal zu begleichen.

Monatliche Abrechnung
Sie bezahlen Ihre Miete für Ihre Lagerbox monatlich. Die Abrechnung erfolgt immer zum 01. eines jeden Monats. Wir verwenden keine 4 Wochen-Abrechnung, wodurch für Sie pro Jahr 12 Mietperioden zu bezahlen sind. Bei einer 4 wöchigen Abrechnung müssten Sie 13 Mietperioden bezahlen.

Über Lagerwelt:

Was bietet Lagerwelt?
Wir arbeiten nach der DIN EN 15696 und vermieten sichere, saubere, trockene und sichtgeschützte Lagerabteile an Privat- und Geschäftskunden. Die Lagerabteile gibt es bereits ab 1m².

Besteht jederzeit Zugang zum Lager?
Zutritt zum Lagerraum
Täglich: 06:00 - 22:00 Uhr